Lifestyle

All Time Favourites: Lippenstift

Kennt ihr diese Personen, die immer einen perfekten Eyeliner draufhaben, egal wo man sie sieht? Oder die Personen, die ein makelloses Make-Up auftragen und aussehen, als hätten sie nicht eine Unreinheit? Oder dann gibt es Menschen, die einfach immer Lippenstift oder Lipgloss auf ihren Lippen haben? Letzteres bin ich. Ich schminke mich unglaublich gerne, kenne mich mehr oder weniger aus und kriege es auch mehr oder weniger immer hin. Ich würde mich nicht als Profi bezeichnen, aber auch nicht als jemanden, der sich nie schminkt oder nicht weiß, wie es geht. Doch ich muss dazusagen, dass ich erst kürzlich angefangen habe Make-Up zu benutzen. Ich finde, dass Contouren, Highlights und Lidschatten einfach besser und länger erhalten bleiben, wenn man eine Grundlage geschaffen hat. Im Alltag ist mir die Kombination aus vollem Make-Up mit allem Drum und Dran, plus Eyeliner, plus Lippenstift einfach zu viel, weswegen ich eigentlich nur ein bisschen Concealer, Rouge und Wimperntusche benutze. Doch um dann diesen Alltagslook ein bisschen besonderer zu machen, mache ich immer Lippenstift drauf. Egal ob ich arbeiten gehe, essen gehe, mich mit Freunden treffe oder in die Uni gehe – ich trage immer Lippenstift. Die größte und schönste Auswahl hat natürlich Douglas, da sie jegliche Marken besitzen, man sie vor Ort ausprobieren oder sich einfach die Produkte online bestellen kann.

In meinen Augen ist Farbe auf den Lippen einfach unglaublich schön. Es verkörpert etwas Elegantes und Feminines (angenommen natürlich, es ist nicht total verschmiert oder schlecht aufgetragen) und ich fühle ich in meinem Look gleich viel besser. Selbst wenn ich ein eher Basic-Outfit trage, fühlt sich das ganze Outfit eleganter an, als ohne.

Abends beziehungsweise wenn es zu einem förmlichen Anlass ist, bevorzuge ich roten Lippenstift. Auch da gibt es verschiedene Nuancen, die ich aber alle gerne trage. Dunkelroter Lippenstift ist mein absoluter Favorit. Der Femme Fatale Lippenstift von Isadora hat genau das richtige Rot, das mir am besten gefällt. Lilafarbene Lippenstifte gefallen mir auch sehr, doch da kommt es stark auf mein Outfit an. Eine Mischung aus Lila und Rosa, und den ich oft trage, ist der Captive von MAC. Auf der Arbeit trage ich gerne nudefarbenen Lippenstift, am Liebsten den Matte Velvet Teddy Lippenstift von MAC. Er passt perfekt zu meinem Hautton, gibt meinen Lippen etwas Farbe, lässt es aber dennoch natürlich wirken. Auch Lippenstifte mit einem Rosaton gefallen mir sehr gut, denn diese eignen sich im Alltag bestens, wie zum Beispiel der Elegant Nude von Astor. Lippenstifte, die mir außerdem gut gefallen, sind ganz dunkle, also dunkellila, fast ins Braune hinein. Da fallen die Lippen natürlich direkt auf, vor allem, wenn man so blass ist wie ich. Doch mir gefällt das, gerade abends beim Ausgehen, sehr gut, da der Lippenstift gleich einen Akzent setzt. Dafür benutze ich meist den Media von MAC. Passend zu meinen Lippenstiften habe ich auch Lipliner, den ich immer zuerst draufmache, sodass der Lippenstift am Ende auch auf meinen Lippen bleibt und sich durchs Lächeln und Reden nicht verzieht. Lipgloss trage ich allerdings nicht so gerne. Mir ist die ganze Angelegenheit einfach ein Bisschen zu schmierig und sie gefallen mir an mir auch nicht sonderlich gut. Ich sehe Lipgloss oft bei anderen Menschen und finde es total schön, doch jedes Mal, wenn ich mich an einen gewagt habe, sah es einfach nichts aus oder ich habe mich nicht wohl gefühlt. Deswegen bleibe ich lieber beim Lippenstift. Ich trage ihn gerne auf, besitze unglaublich viele und finde, dass es einfach wunderschön aussieht.

Was ist euer All Time Favourite, wenn es um Kosmetik geht? Ohne welches Produkt könntet ihr nicht leben? Elisa xx

*in freundlicher Zusammenarbeit mit Douglas

6 Kommentare

  • Vanessa

    Hi Elisa,
    ich finde Lippenstifte unheimlich schön und finde auch, er steht sooo vielen Menschen unheimlich gut (inklusive dir!!). Ich finde die Vorstellung, so einen „Signature“-Look zu haben, total toll und gerade Lippenstift bietet sich da an – aber ich selbst trage nie welchen. Ich habe bis vor fünf Jahren oder so auch öfter welchen getragen, aber spätestens beim Trinken war das wieder hinfällig, das Nachziehen ist mir irgendwie zu umständlich…es ist nicht mein Kosmetikpiece, obwohl ich ihn an sich total toll finde. Im Bereich Kosmetik kann ich nicht ohne meine Tagescreme leben oder mein Gesichtswasser, also eher diese Reinigungsprodukte 😀 Bei Make-Up würde ich sagen: Mascara!

    Ganz liebe Grüße!

    • beautyinsimplicity

      Liebe Vanessa,
      oh wie lieb du bist, danke! <3
      Beim Essen versuche ich auch auf Lippenstift zu vermeiden, bzw. kommt es darauf an, was es zu essen gibt, denn ein Sandwich oder ein Döner beispielsweise geht absolut gar nicht mit Lippenstift 😀 danach sieht man aus.. haha
      Aber im Alltag - immer!
      Ohhhh...Mascara ist auch ein guter Punkt.. ohne den könnte ich wahrscheinlich auch nicht!
      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, Elisa xx

  • S.Mirli

    Ich bin ja, was Lippenstifte angeht, sehr langweilig, ich trage ziemlich ausschließlich Nude-Töne und seit einigen Jahren bin ich dem Lippenstift Creme de Nude verfallen und lasse eigentlich nichts anderes mehr an meine Lippen, gaaaanz selten, meist zu Weihnachten und Silvester greife ich auch einmal zu einem satten Rotton, aber das kommt wirklich eher selten vor. Alles, alles Liebe nochmal, x S.Mirli
    https://www.mirlime.at

    • beautyinsimplicity

      Nudetöne sind aber auch wirklich schön und kann man immer und zu jedem Anlass tragen, daher sind sie eigentlich super praktisch! 🙂 Bei mir ist es mit einem Lidstrich so – so viele Menschen machen ihn wunderschön und ich trage ihn so selten, da ich ihn einfach nicht hinkriege..kann man nichts machen.
      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, Elisa xx

  • Maja

    Ich trage Lippenstifte auch total gerne, doch ich mag Lipgloss auch. Diesen leichten Glanz liebe ich einfach. Doch müsste ich mich für ein Produkt entscheiden, ohne dass ich nicht leben könnte, wäre es definiiv Wimperntusche!
    Alles Liebe, Maja

    • beautyinsimplicity

      Mascara ist tatsächlich auch sehr sehr wichtig! Ohne Mascara, würde meine Augen quasi verschwinden, da ich so helle Wimpern habe 😀

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.