Food,  Lieblingsrezepte

Apple Crumble

Der Frühling naht und es fühlt sich so an, als würde sich jeder Mensch draußen aufhalten, als würde die Sonne nur für mich scheinen und als würde nichts mehr meine Laune herunterbringen können. Stimmt wahrscheinlich nicht ganz, aber was mich ganz sicher nicht herunterbringt, ist dieser kinderleichte Apple Crumble.  Also in meiner Küche duftet es schon lecker nach Zimt und Äpfeln und in eurer?

Dauer: 40 Minuten

Aufwand:

Schwierigkeit:

Zutaten

3 Äpfel
300 g Mehl
200 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
150 g weiche Butter
Zimt
Vanilleeis

Zubereitung

  1. Äpfel in kleine Stücke schneiden
  2. In die Form geben bis der Boden bedeckt ist (davon würde ich auch die Anzahl der Äpfel abhängig machen, je nachdem wie groß eure Form ist)
  3. Optional Zimt drüberstreuen
  4. Mehl, Zucker, Vanillezucker und die weiche Butter mit dem Rührgerät vermischen
  5. Mit der Hand in den trockenen Teig fassen und zusammendrücken und dann über der Form über die Äpfel streuen (indem ihr den Teig in eurer Hand zusammendrückt, bilden sich diese „Crumbles“)
  6. Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und dann 30 Minuten backen

Total simples und dafür aber umso leckereres Rezept. Meine Mama macht das öfter und ich liebe es, weswegen ich es unbedingt mit euch teilen wollte. Im Endeffekt ist es mir wieder eingefallen, nachdem wir bereits sechs Äpfel zu Hause hatten und mein Freund, als ich ihn gebeten habe, wenn er einkaufen geht, doch bitte Obst mitzubringen, ein weiteres Pack mit sechs Äpfeln mitgebracht hat (typisch Männer, oder?). Da saß ich dann mit zwölf Äpfeln und dachte mir, dass ich die ja super dafür verwenden kann, bevor ich jetzt jeden Tag gezwungenermaßen zwei Äpfel esse. Lasst es euch schmecken, Elisa xx

10 Comments

  • Wonderful Fifty

    Liebe Elisa, ich habe diese Köstlichkeit ja schon bei dir auf Instagram bewundert und hätte am liebsten gleich mal zugelangt. Aber das Rezept hört sich ja wirklich total einfach an und Äpfel habe ich auch noch zu Hause und die sonstigen Zutaten sind auch in der Küche zu finden. Äpfel in den verschiedenen Variationen werden bei uns ohnehin von allen gerne gegessen – also, du weißt, wo du mich in der nächsten Stunde findest und was heute dann noch auf unserem Tisch landet 😉
    Hab ein wunderbares Wochenende und alles Liebe Gesa

    • beautyinsimplicity

      Ja oder? Es ist ein Rezept, dass man wirklich super leicht und schnell zuhause machen kann 🙂
      Ob du es glaubst oder nicht, nachdem ich endlich sechs Äpfel von zwölf aufgebraucht habe, war mein Freund wieder einkaufen und dachte wir haben keine Äpfel mehr (hatten ja noch sechs) und dann bringt er WIEDER sechs Äpfel mit. Sitze also wieder mit zwölf Äpfeln hier und muss überlegen, was ich nun damit mache 🙂 Ich lasse es euch sicher wissen!

  • Vanessa

    Meine liebe Elisa,
    ok, DAS ist ein Rezept, dass selbst Backanfängerinnen und -hasserinnen wie ich hinbekommen können! Das ist bestimmt auch mit Pflaumen oder Kirschen total genial…Nom nom nom!
    Hab einen wunderbaren Samstagabend!
    Liebe Grüße!

    • beautyinsimplicity

      EBEN!! Das kann wirklich jeder, easy und schnell! 🙂
      Lass es mich wissen, solltest du es mal ausprobieren. Ich glaube auch, dass es mit anderem Obst auch sehr lecker schmecken kann 🙂
      Liebste Grüße <3

  • Sandy

    Haha, das mit den Äpfeln ist echt typisch Mann, das wäre meinem Freund genauso passiert :D. Aber da hast du doch eine tolle Lösung gefunden! Apple Crumble besonders mit Vanilleeis geht einfach immer!

    Liebe Grüße
    Sandy GOLDEN SHIMMER

    • beautyinsimplicity

      Es war so lecker!!
      Ja typisch Männer eben, kaum habe ich sechs von zwölf aufgebraucht, dachte mein Freund wir hätten keine mehr und hat wieder sechs gekauft. Habe jetzt wieder zwölf 😂
      Liebe Grüße, xx

  • Milli

    Oh das Rezept klingt total toll. So ein Apple Crumble geht wirklich immer und gerade, wenn es ungemütlich und kalt draußen ist, schmeckt es doppelt so gut. Am allerbesten frisch aus dem Ofen … Die Story mit dem Obstkauf ist auf jeden Fall typisch Mann 😀

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    • beautyinsimplicity

      Absolut 😂 ich war erst etwas sauer, aber dann habe ich auch nur drüber gelacht 😂
      Freut mich, dass dir das Rezept gefällt 🙂
      Ich wünsche dir einen schönen Tag, xx

Schreibe einen Kommentar zu Wonderful Fifty Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.