Food,  Lieblingsrezepte

Bananenbrot

Vor ein paar Tagen habe ich durch meine Instagram Stories geswiped und ein Bild gesehen, von dem mir sofort das Wasser im Mund zusammengelaufen ist – und zwar von diesem leckeren Bananenbrot! Meine beste Freundin hat es gebacken und es sah einfach nur köstlich aus, weswegen ich sie nach dem Rezept gefragt habe. Als ich es nun selber nachgebacken habe, wusste ich genau, was sie meinte, als sie sagte, dass das Brot cremig, fluffig und saftig sei – es hat mich wirklich begeistert und überzeugt.
Hier bin ich nun und dachte mir, dass ich euch das Rezept nicht vorenthalten kann! Viel Spaß beim Backen!

Dauer: knapp 1 Stunde

Aufwand:

Schwierigkeit:

Zutaten

75 g brauner Zucker
100 g Butter
175 g Dinkelmehl
2 Eier
4 reife Bananen
1 Teelöffel Natron
Bisschen Zimt
Blaubeeren nach Belieben

Zubereitung

  1. Butter und Zucker mit dem Rührgerät vermischen
  2. Restlichen Zutaten hinzugeben und alles vermischen (außer Blaubeeren und eine Banane)
  3. Blaubeeren hinzugeben und mit einem Löffel unterrühren
  4. Kastenform mit Butter einstreichen und Teig hineingeben
  5. Eine Banane halbieren und oben auf den Teig drauflegen
  6. Für 40-50 Minuten (je nach Ofen) bei 180 Grad backen (immer mal wieder nachschauen, dass es nicht zu trocken wird)
  7. Abkühlen lassen

Als es endlich aus dem Ofen genommen habe, konnte ich die Zeit kaum abwarten, bis es abgekühlt war und ich es aus der Form nehmen konnte. Mit meiner Familie habe ich mich dann mit einer Tasse Tee an den Tisch gesetzt und das Bananenbrot verschlungen. Da meine Form nicht allzu groß ist, war das Brot auch nach zwei Tagen aufgegessen und nun freue ich mich schon wieder auf das nächste Mal, wenn ich das Bananenbrot backe.

2 Kommentare

  • S.Mirli

    Seit ich vor 12 Jahren in Florida war, liiiiiebe ich Banana Bread und habe es wieder zu Hause gleich nachgebacken und seitdem ist es bestimmt der am häufigst gebackene Kuchen von mir (und auch eines der beliebtesten Rezepte am Blog). Ich mag es einfach, dass es nicht zu süß ist und sind wir mal ehrlich, Bananen gehen irgendwie immer 😉 Danke für das Rezept, vielleicht probiere ich auch einmal ein neues aus. Ich wünsche dir einen ganz fantastischen Start in die neue Woche, alles, alles Liebe, x S.Mirli

    • beautyinsimplicity

      Liebe Mirli, oh wie schön,dass du auch so ein großer Bananenbrotfan bist!! Dieses Rezept habe ich noch gar nicht lange und davor nur ab und zu mal ein Stück Bananenbrot probiert. Doch das Rezept von meiner besten Freundin schmeckt mir so gut, dass ich es andauernd nachbacken muss!:-)
      Die Blaubeeren machen es einfach sehr saftig und die Kombination mit den Bananen ist einfach so lecker!
      Ich wünsche dir eine schöne Woche, xx

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.