Food,  Lieblingsrezepte

Cranberry Hafer Cookies

Und ich war mal wieder in Backstimmung und dachte, ich zeige euch, was. Mein Freund ist nicht so der große Fan von extrem süßen Gebäckstücken/Torten etc., weswegen wir überlegt haben, was wir stattdessen machen könnten. Es sollte außerdem etwas sein, wofür man nicht viel braucht und was nicht so zeitaufwendig ist. Mein Freund kam dann auf die Idee Cranberry Cookies zu machen. Ich fügte dann noch die Idee mit den Haferflocken und haben uns dann im Internet schlau gemacht. Dort haben wir verschiedene Rezepte gefunden und dieses hier aus mehreren zusammengestellt, da uns hier alle Zutaten begeistert haben.

Dauer: ungefähr 1 Stunde

Aufwand:

Schwierigkeit:

Zutaten

200 g Butter
80 g brauner Zucker
150 g getrocknete Cranberrys
200 g Haferflocken
1 TL Zimt
½ TL Natron
½ TL Salz
200 g Vollkornmehl
2 Eier

Zubereitung

  1. Mehl, Natron, Zimt und Haferflocken in einer Schüssel mischen
  2. Butter, Salz, Eier und Zucker in einer weiteren Schüssel mit dem Rührgerät cremig rühren
  3. Die Mehlmischung und die getrockneten Cranberries unterheben
  4. Für 30 Minuten stehen lassen
  5. Kleine Portionen mit zwei Löffeln auf das Backbleck geben (auf genügend Abstand achten)
  6. Bei 180 Grad für 10 Minuten in den Ofen schieben
  7. Anschließend, egal wie weich sie noch sind, auf jeden Fall rausnehmen

Und was soll ich sagen – sie waren unglaublich lecker und wurden von uns und Freunden innerhalb von zwei Tagen aufgegessen. Wenn ihr keine Cranberries mögt, könnt ihr diese natürlich durch jedes andere getrocknete Obst ersetzen. Viel Spaß

18 Comments

  • Wonderful Fifty

    Liebe Elisa, für Bäckerei bin ich immer zu haben und schon bei deinem Titelbild hat sich mein süßer Magen gemeldet und nach Nachschub verlangt. Jetzt musste er halt mit einem Stück Lebkuchen vorlieb nehmen. Aber deine Cookies hören sich absolut köstlich und aufgrund der Cranberry und Cookies und dem Zimt auch gleich mal gesund an. Was wollen wir also mehr? Her mit diesen Leckereien und falls du mal wieder in Backstimmung bist, dann lass uns gerne wieder daran teilhaben. Solche Rezepte mit wenigen und keinen besonders ausgefallenen Zutaten und einer einfachen Zubereitung sind absolut Meines und jetzt darfst du mal raten, was es am Wochenende als Gastgeschenk für meine Freundin gibt 😉
    Hab einen wunderbaren Abend und alles Liebe

    • beautyinsimplicity

      Ich hätte dir wirklich gerne welche zugeschickt! Nächstes Mal dann 🙂
      Bald wird ein weiteres Rezept online kommen, bin gespannt, was du dazu sagst 🙂
      Ich fand auch gerade diese Kombination aus Hafer, Cranberrys und Zimt richtig lecker und gesund. Meine Freunde waren auch total begeistert und sie war im Nu verputzt 🙂
      Ich hoffe deiner Freundin haben sie geschmeckt.
      Ich wünsche dir einen schönen Abend, xx

  • Vanessa

    Hi Elisa,
    ich bin ja nicht so der Back-Fan, aber das Rezept sieht so aus, als ob ich das auch hinbekommen könnte und vorallem sehen die Cookies megagut aus ! Mein Magen knurrt eh schon, also macht es das jetzt nicht unbedingt besser 😀 Sind die von der Konsistenz eher weich oder eher knusprig?
    Liebe Grüße!

    • beautyinsimplicity

      Hallo Vanessa,
      ach, ich bin mir sicher, dass du die wunderbar hinbekommen wirst! 🙂 Sie sind wirklich nicht so schwer und unglaublich lecker. Sie sind eher weich und nicht so bröselig.
      Ich wünsche dir einen schönen Donnerstag, xx

  • S.Mirli

    Oh die schaun lecker aus, die werden ganz bald ausprobiert, so lieben Dank liebe Elisa. Ich liebe es ja, neue Rezepte auszuprobieren und gerade jetzt im November habe ich richtig Lust wieder viel zu backen (wir haben zum Glück jetzt ja auch genügend Zeit dafür). Ich wünsche dir eine ganz fanatische neue Woche, bleib schön gesund, alles, alles Liebe, x S.Mirli
    https://www.mirlime.at

    • beautyinsimplicity

      Liebe Mirjam, sehr sehr gerne. Es freut mich sehr, wenn die Rezepte so gut ankommen und nachgebacken werden!
      Ich bin auch jetzt im November schon so richtig in Weihnachtsstimmung und würde am liebsten jeden Tag backen, doch ich gedulde mich noch ein wenig. Ich wünsche dir einen ganz tollen Donnerstagnachmittag und wünsche dir alles Liebe, xx

    • beautyinsimplicity

      Danke dir, Krissi! 🙂
      Da muss ich dir zustimmen. Ich bin eigentlich auch gar kein Fan von Früchten in Torten oder Gebäck, aber da haben die Cranberries wirklich nicht gestört und haben dem Cookie eine ganz saftige Note gegeben.
      Ganz viele liebe Grüße und schönen Donnerstag, xx

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.