Food,  Restaurants

George’s Great British Kitchen – Newcastle

Über „George’s Great British Kitchen“ bin ich gestolpert, als ich gegoogelt habe, wo man in Newcastle upon Tyne das Beste „Fish’n’Chips“ essen kann, da ich meine Familie gerne hinbringen wollte, als sie mich besucht haben.

Es befindet sich in der Intu Eldon Square Food Hall, direkt am Grey’s Monument.
Leider konnte ich nicht allzu viele Bilder von der Einrichtung machen, da immer sehr viel los war und ich nicht Random irgendwelche Personen fotografieren wollte, aber ich hoffe, ihr bekommt eine Idee. Das ganze Ambiente erinnert einen sehr an das Meer und die Küste. Alles ist in maritimen Farben und Mustern gehalten und viele der Tische befinden sich in kleinen „überdachten Hütten“, die einem noch mehr das Gefühl geben, als würde man sich an der Küste befinden und als würde man das Meer sehen können, wenn man aus dem Fenster schaut. Bei diesen Tischen sitzt man auf Sitzbänken, jedoch gibt es auch gewöhnliche Tische, an die man sich setzen kann.

Den ganzen Tag über gibt es in Newcastle upon Tyne ein „Fish’n’Chips“ Angebot, bei dem man den typischen Fisch, Pommes, Erbsenpüree und klassischen Yorkshire Breakfast Tee bekommt (7. 95 Pfund für die Medium-Größe und 9.95 Pfund für die große Größe). Eine Art Remoulade gehört auch dazu und eine Scheibe Toast mit Butter. Ich habe mich bisher immer für die große Größe entschieden, war danach aber auch immer pappsatt! Der Fisch ist einfach unglaublich knusprig und lecker und die Kombination aus Fisch, Kartoffel und Erbsenpüree (was mir zu Beginn sehr komisch vorkam) ist ein Geschmackserlebnis für sich. Vor allem wenn man Tee dazu serviert bekommt. Man hat allerdings auch die Wahl, ob man Tee oder Kaffee möchte. Da ich aber keinen Kaffee trinke, gab es für mich natürlich den Tee.

Definitiv das Beste „Fish’n’Chips“, dass ich in Newcastle upon Tyne je gegessen habe!

George’s Great British Kitchen

6 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.