Cafés

Hygge – Mainz

Da mein Freund und ich Anfang August nach Mainz gezogen sind, haben wir es zu unserer Mission gemacht so viele Cafés und Restaurants wie möglich zu besuchen, solange wir hier wohnen (werden schon einige Jahre sein). Doch ich bin da super motiviert und würde am liebsten überall gleich heute und morgen vorbeigehen. Leider ist das nicht möglich, doch wir versuchen jede Woche etwas anderes auszuprobieren. Und letzte Woche hat es uns dann in das süße Café Hygge verschlagen, das nicht unweit vom Hauptbahnhof liegt.

Schon von außen sieht das Café total süß aus, doch es liegt leider an einer Straße, wo man meiner Meinung nach nicht ganz so schön sitzt, doch dafür ist es drinnen umso schöner. Hyggy ist Dänisch und bedeutet „gemütlich, nett und angenehm“ und genau dieses Ambiente strahlt es auch aus. Das Café ist allgemein sehr skandinavisch und hell gehalten, was mir persönlich sehr gut gefällt. Auch die kleinen Akzente (Dekoration, Pflanzen, Lampen etc.) machen das ganze Café noch gemütlicher. Man kann dort super frühstücken, aber auch zu Mittag essen, zum Beispiel Quiche, Salat und Gazpacho. Wir sind jedoch nachmittags hingegangen, weswegen es für uns Kaffee und Kuchen gab.

Die Kuchen, Torten und Gebäckstücke liegen vorne am Eingang auf dem Tresen, weswegen wir aufgestanden sind, um zu schauen, was es so gibt. Für mich wurde es ein veganer Schokoladenkuchen mit Kirschen. Mein Freund hatte einen Cranberrycookie und ein Apfel-Zimt-Ball. Meine Eltern hatten auch einen Apfel-Zimt-Ball und einen Nusskuchen mit Frischkäse, der auch unglaublich lecker und luftig leicht war. Mir ist die Wahl tatsächlich sehr schwergefallen, da alles unglaublich gut aussah. Tatsache ist jedoch, dass es jeden Tag etwas anderes gibt, denn alle Kuchen und Gebäckstücke werden von der Eigentümerin selber am Abend zuvor gebacken! Mit meinem Schokoladenkuchen und einer erfrischenden Zitronen-Ingwer-Limonade war ich jedoch sehr glücklich und wir hatten einen schönen Nachmittag.

Welches Café ist in eurer Stadt euer Lieblingscafé? Geht ihr oft in ein Café? Elisa, xx

2 Kommentare

  • Vanessa

    Hi Elisa,
    oooh, wie schön ist das Café denn? Und der Name ist ja auch total super – das weiß man direkt, was einen erwartet und man wird, das sieht man auf deinen Bilder gut, nicht enttäuscht! Eine total schöne Idee von dir, diese Dinge aus deiner Heimatstadt vorzustellen! Ich gehe auch gerne in Cafés und Restaurants und neuerdings haben wir bei uns ein total süßes Café, was auch sehr viele vegane Kuchen und Snacks anbietet!
    Liebe Grüße!

    • beautyinsimplicity

      Hallo Vanessa,
      danke für deine Rückmeldung zu dieser Kategorie. Ich war mir anfangs nicht so sicher, ob Leute so etwas lesen wollen, da sie vielleicht viel zu weit von dieser Stadt wegwohnen, doch letztendlich bereitet es mir so viel Freude die Cafés/Restaurants vorzustellen und vielleicht kommt jemand (oder du hehe) mal nach Mainz und denkt an mich: Hey, die Elisa kommt doch aus Mainz und stellt die tollsten Cafés und Restaurants vor! 🙂
      Mir gefällt das Café auch unglaublich gut und verbringe dort gerne mal einen Nachmittag mit Freundinnen zum Quatschen.
      Ich wünsche dir einen schönen Donnerstag, xx

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.