Food,  Lieblingsrezepte

Sushi Bowl

Ich liebe Sushi! Für mich gibt es nichts besseres, als frisches Sushi in verschiedenen Variationen. Am Liebsten esse ich alles mit Lachs und Avocado. Mein Freund und ich hatten so Lust auf Sushi, hatten aber keine Lust bis in die Stadt hineinzufahren und haben uns überlegt, was wir denn zubereiten könnten, das so ähnlich schmeckt – und wir sind auf eine Sushi Bowl gekommen! Man braucht nicht viel, der Geschmack ähnelt dem Sushi Geschmack und es ist schnell gemacht.

Dauer: 30 Minuten

Aufwand:

Schwierigkeit:

Zutaten

150 g Reis
1 Mango
200 g Lachs
Sesamsamen
1 Frühlingszwiebeln
Sojasoße
3 Esslöffel Reisessig
1 Esslöffel Zucker
Halben Esslöffel Salz

Zubereitung

  1. Setzt den Reis auf und kocht ihn so, wie es auf der Verpackung steht
  2. Während der Reis kocht, schneidet ihr die Mango, den Lachs und die Frühlingszwiebeln in kleine Stücke
  3. Lachs in einer kleinen Schüssel mit Sojasoße und Sesamsamen vermengen und kurz ziehen lassen
  4. Sobald der Reis fertig ist, gebt ihr den Reisessig, Zucker und Salz hinzu und vermischt alles
  5. Reis auf den Teller verteilen, Mango darüber geben, dann den Lachs hinzufügen und oben Frühlingszwiebeln und Sesamsamen darüber streuen
  6. Sojasoße nach Belieben darüber gießen

Das Rezept ist wirklich einfach, man braucht nicht viele Zutaten und ist unglaublich lecker! Vor allem als Sushi Fan, kommt der Geschmack nah dran, was natürlich am Reis und an der Sojasoße liegt. Ich habe mir das Rezept auf jeden Fall rausgeschrieben und wir werden das in Zukunft öfter zubereiten. Lasst es euch schmecken, Elisa xx

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.