Lifestyle

What happened in May 2021

Anzeige (unbezahlt)| Und wieder ist ein Monat verflogen und ich frage mich: „Was habe ich überhaupt gemacht?“ Anfang des Jahres war ich mir so sicher, dass wenn der Mai da ist, dann ist der Sommer da – oder zumindest im Anmarsch. Doch wir wurden eines besseren belehrt, denn der Mai, ja der Mai, der macht was er will!

Momente

Diesen Monat, wenn es mal gute Tage gab, bin ich viel spazieren gewesen. Ich bin einfach durch Mainz gelaufen, durch die kleinen Gassen, am Rhein entlang, über den Markt und habe jedes gute Wetter mitgenommen und habe die Sonne genossen. Natürlich gab es auch hier und da mal auf meinen Spaziergängen einen Snacks – namely ein Eis oder einen Bubble Tea. Wer mir auf Instagram folgt, hat bestimmt schon mitbekommen, dass ich momentan echt süchtig danach bin und sie super lecker finde. Bislang habe ich nur zwei gute in Mainz gefunden. Ich kann es kaum erwarten, sobald das Wetter mitmacht, eine richtige Tour zu machen und Mainz neu zu entdecken. Ich komme aus der Nähe von Mainz, kenne sie also schon seit meiner Kindheit und war zwischendurch eine Weile fort. Durch meine lange Abwesenheit und durch Corona habe ich eigentlich gar keine Ahnung mehr von der Stadt und würde das gerne ändern – zum einen natürlich auch, um euch die Stadt zu zeigen.

Ein wunderschöner Moment bzw. zwei waren natürlich auch Mutter- und Vatertag, wo ich schöne Stunden mit meinen Eltern verbracht habe. An Muttertag war ja das Wetter bombastisch, weswegen wir gegrillt haben (das erste Mal dieses Jahr) und es war so lecker. Ich kann es kaum erwarten, bis wieder gefühlt jedes Wochenende gegrillt wird. Lecker Nachtisch gab es dann auch noch.

Einen wunderschönen Tag hatte ich auch mit einer Freundin, den wir in Frankfurt verbracht haben. Mit dem Auto sind es knapp 45 Minuten bis nach Frankfurt. Im Gepäck hatten wir natürlich ein paar Outfits, denn wir waren auch zum Shooten dort. Wir haben uns vorher schöne Locations ausgesucht und sind diese abgegangen und haben dabei auch einige andere schöne Ecken entdeckt. Zur Stärkung gab es dann auch leckeren Kuchen, denn auf Instagram haben wir von dem Laden „Plants & Cakes“ gehört und uns die Adresse sofort rausgesucht. Die Auswahl war groß und sehr lecker. Die Kuchen sind alle vegan, die Böden sind aus Cashew. Und natürlich gab es für uns wieder einen Bubble Tea. Die Ergebnisse des Shootings seht ihr wie immer auf Instagram, bzw. irgendwann dann auch in meiner Blogkategorie „Instagram Outfits“.

Im Mai ist bei uns sowieso immer ein besonderer Tag, denn meine kleine Schwester hat Geburtstag. Dieses Jahr fiel der natürlich anders aus als sonst, aber wir haben das beste draus gemacht. Ich habe das gesamte Wohnzimmer dekoriert, habe vorher eine Luftballongirlande gebastelt und habe ihr einen veganen Zitronenkuchen gebacken. Auch von meiner Mama gab es eine leckere Schoko-Beeren-Creme-Torte. Sie hat sich sehr darüber gefreut, abends gab es dann auch lecker essen und Geschenke gab es ja auch noch! Ich glaube, dass sie Spaß hatte und einen schönen Tag hatte.

Das letzte Highlight des Mais war, dass der Hund meiner Eltern, der kleine Rio, über das Wochenende bei meinem Freund und mir war. Er war ganz aufgeregt, als er angekommen ist, denn sein Bett, sein Futternapf und seine Spielsachen waren ja auch dabei und er hat gar nicht verstanden, was vor sich geht. Doch als er mich gesehen hat, hat er sich so gefreut und war direkt im Spielmodus. Die Nächte waren zum Glück auch ruhig, er hat tief und fest geschlafen und sich richtig gefreut, wenn wir auch endlich wach waren (um 7:30 am Wochenende 😂). Wir haben mit ihm ein paar Ausflüge gemacht, zum Beispiel in einen kleinen Tierpark in unserer Nähe, wir waren auf dem Markt und sind ganz viel spazieren gegangen. Achja und es wurde natürlich viel gespielt und Leckerlis gab es auch ein wenig mehr als bei Mama und Papa.

Food

Ein paar Food-Bilder habt ihr ja schon in meinen Momenten gesehen, da sie im Zusammenhang mit Ereigissen waren, doch hier kommt noch der Rest. Gefühlt wurde viel weniger geschlemmt als letzten Monat, das muss schnellstens geändert werden.

Orange Chicken
Frisches Brot mit Aioli und Oliven
Bruschetta
Und ein leckerer Obstteller!
Bubble Tea

Books

Diesen Monat habe ich es leider auch nur geschafft ein Buch zu lesen und das war auch noch für die Uni. Doch es war ein sehr schönes Buch und zwar „The Shell Seekers“ von Rosamunde Pilcher. Zu Beginn kam ich mühsam voran und war überhaupt nicht begeistert, doch nach und nach habe ich richtig Gefallen gefunden, bis ich es am Ende gar nicht mehr weglegen konnte. Ein wirklich schönes Buch!

Series/Movies

Bereits in meinem April-Rückblick habe ich euch von „The Bold Type“ erzählt und dass ich drei Staffeln in kürzester Zeit geschaut habe. Nun, die vierte Staffel ist jetzt auch geschafft und nun warte ich auf die fünfte und letzte Staffel. Ich bin nach wie vor ein riesen Fan und sage es immer wieder gerne: Schaut es euch an! Es ist die perfekte Mischung aus Gossip Girl und Sex and the City. Danach habe ich die 15 Staffel von Grey’s Anatomy geschaut, da ich gesehen habe, dass sie bei Prime inbegriffen war. Schade, dass ich die weiteren noch nicht sehen kann, doch ich bin nach wie vor total begeistert und liebe die Serie! Neu angefangen habe ich Brooklyn 99. Mein Freund hat mir schon öfter gesagt, dass wir die Serie unbedingt anschauen müssen (bzw. ich, denn er hat sie schon gesehen), doch irgendwie konnte ich mich nie dazu überreden, doch ich nehme alles zurück. Wir haben die erste Staffel so schnell durchgeschaut und es gibt glaube ich keine andere Serie, bei der ich so viel lachen muss. Wirklich sehr zu empfehlen!

Das war auch schon der Mai. Es war doch wieder einiges dabei. Ich bin mal wieder überrascht haha. Wie war euer Mai? Hattet ihr einen Lieblingsmoment? Elisa, xx

6 Comments

  • Nummer Neun

    Jetzt, wo ich es auf deinen Bildern sehe… ich hatte dieses Jahr noch nicht einmal Erdbeeren! Echt unglaublich, oder? Wird langsam mal Zeit.

    Brooklyn Nine-Nine ist wirklich richtig witzig, da kannst du deinem Freund ruhig vertrauen 🙂

  • Lisa Marie

    Hi Elisa,
    was für ein toller Rückblick! Da hast du ja trotz allem einen abwechslungsreichen Mai mit lauter schönen Momenten gehabt! 🙂

    Ich wünsche dir ein angenehmes Wochenende! 🙂

    Liebe Grüße
    Lisa Marie

  • Wonderful Fifty

    Liebe Elisa, erst gestern haben mein Gatte und ich besprochen, dass bald das erste Halbjahr vorbei ist und uns die Zeit so richtig durch die Finger flutscht. Wenn wir aus dem Fenster schauen, dann ist auch im Juni heute überhaupt nicht sommerlich. Nach drei wirklich traumhaften Sommertagen mit entsprechenden warmen Temperaturen hat uns heute der Regenschauer bereits am frühen Morgen wieder erwischt. Trotz dem widerspenstigen Mai hast du doch wieder Einiges an Schönes gesammelt und tolle Fotos davon gemacht. Vor allem bei den Aufnahmen von den leckeren Kuchen und den köstlichen Speisen meldet sich wieder einmal der Hunger bei mir. Eure vielen Feste haben sicherlich auch dazu beitragen, dass der Mai so besonders geworden ist – bei uns wird der Vatertag ja erst im Juni gefeiert. Im Mai gab es neben dem Muttertag bei uns nur die Erstkommunionsfeier meines Patenkindes – doch aufgrund der derzeitigen Coronaregeln durften nur die Eltern und die Geschwister der Feier beiwohnen.
    Hab einen ganz wunderbaren Tag und alles Liebe Gesa

  • S.Mirli

    Oje, jetzt hab ich erstmal ordentlich Hunger, bitte wiiiiie göttlich schaut jedes einzlene Food-Pic aus ,liebe Elisa, das kannst du doch nicht einfach so machen. Auf alle Fälle schaut der Mai aus kulinarischer Sicht nach einem absoluten Highlight aus. Ich war vor Jahren einmal in Frankfurt bei einem Konzert und die Stadt hat mir richtig gut gefallen, also gegen eine Wiederholung hätte ich auch so überhaupt nichts einzuwenden. Liebe Elisa, ich wünsche dir, dass der Juni mindestens genauso bunt und reichlich wie der Mai sein wird, fühl dich ganz lieb gedürckt, alles, alles Liebe, x S.Mirli
    https://www.mirlime.at

  • Vanessa

    HI Elisa,
    danke für deinen tollen Rückblick. Bei den ganzen tollen Foodofotos bekomme ich total Hunger…sieht alles köstlich aus.
    Was für eine Rasse ist Rio denn? Er sieht jedenfalls superknuffig aus! Die Serie „The Bold Type“ wollte ich auch gucken, jetzt wo du sie erwähnst, weil mich die Mischung aus SATC und GG natürlich total anspricht…..muss ich unbedingt auf meine Liste packen, sonst vergesse ich das wieder 😀
    Liebe Grüße!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.